Streckerpark-Fest 2015

??????????????????????????????????????????????????????????????????????

Einen Tag der Superlative in jeder Beziehung organisiert die SPÖ Sektion St Veit/Hacking jährlich am letzten Samstag im September. 2013 wurde diese Veranstaltung mit dem Robert Danneberg-Preis der SPÖ Wien ausgezeichnet

Ein umfangreiches Kinderprogramm (Hüpfburg, Schminken, Kasperl, Zauberei, …), sportliche Herausforderungen (Kletterturm, ein Zweiradsimulator, …) sowie ein sehr anspruchsvolles Musikprogramm (Blasmusikkapelle der Wiener Linien, Moša Šišic, Tini Kainrath, sowie Highlights weltberühmter Musicals) erwarten Sie!

Wann?

Samstag, 26.09.2015, 10 bis 17 Uhr

Wo?

Streckerpark, Auhofstraße/Rohrbacherstraße

Programmdetails:

10:00 – 11:30 Blasmusikkapelle Biedermannsdorf
11:00 – 11:30 Spooky-Doo Zaubershow für unsere jungen Gäste
11:45 – 12:45 Romamusik mit Moša Šišic & the Gipsy Express
12:30 – 13:00 Spooky-Doo Zaubershow für unsere jungen Gäste
13:00 – 14:00 Musik aus Wien mit Tini Kainrath, Rudi Koschelu, Thomas Hojsa
14:00 – 14:30 ist der Kasperl zu Besuch
14:30 – 15:00 Zumbashow des WAT Hietzing zum Mitmachen für jung und alt
15:00 – 15:30 ist der Kasperl zu Besuch
16:00 – 17:00 Musicalhighlights von den StudentInnen der Performing Academy unter der Leitung von Árpád Krämer

Rahmenprogramm:

– Kinderflohmarkt
– Kinderschminken und Bodypainting
– Kletterturm der Naturfreunde Wien
– Hüpfburg und Zweiradsimulator des ARBÖ Wien
– Erste Hilfe Infos vom Arbeiter-Samariter-Bund

Für das leibliche Wohl sorgt die Grillstation dazu gibt’s kalte Getränke, Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen!!

Eine Veranstaltung für die ganze Familie!!

Kinderflohmarkt im Streckerpark:

Beim jährlichen Streckerparkfest darf auch der beliebte Kinderflohmarkt nicht fehlen!
Gerne gesehen sind Spielsachen und Bücher (bitte kein Kriegs- u. Gewaltspielzeug und entsprechende Videos, DVD’s und ähnliches).

Anmeldung unter 01 534 27/1130
Tischlänge 2m, Standgebühr EUR 7,-

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!
Veranstalter: Kulturverein Hietzing

http://www.meinbezirk.at/hietzing/chronik/streckerpark-fest-d1054102.html

http://www.hietzing.at/Kalender/event.php?id=7480&tag=26&monat=9&jahr=2015

Wienerlied und Familienfest am Roten Berg

Wienerlied und Familienfest_Flyer VorderseiteWienerlied und Familienfest_Flyer Rückseite

Wann? 13.06.2015, ab 13:00 Uhr

Wo? Roter Berg – 1130 Wien, Nothartgasse/Tolstojgasse, Zugang über Nothartgasse

Wienerlied und Familienfest am Roten Berg im Rahmen des „Wir sind Wien“-Festivals!

Ehrenschutz: Bez. Vorsteher Stellvtr. Mag. Fritz Unterwieser

Highlights Rahmenprogramm:
Kinderflohmarkt
Tanz für Kinder
Kletterturm Naturfreunde
Dschungelbus Kindertheater
Kinderfreunde // Kinderschminken
Kinderzumba // Selbstverteidigungskurs WAT Hietzing
Samariter Bund Hietzing

Highlights Kulturprogramm:
Blasmusikkapelle der Wiener Netze
Kulturspaziergang Roter Berg
Wienerlied zum Mitsingen (Teil 1) – Herbert Zotti & Roland Sulzer
Steinberg & Havlicek
Wiener Lied zum Mitsingen (Teil 2)
Schlawiener (Austropop)
Info zu Urban Hikes

http://www.wirsindwien.com/

Kabarettabend Die Giftzwerge: „Das Krisenrad“

7444153_webWann? 10.12.2014 20:00 Uhr

Wo? Don Bosco Haus, St. -Veit-Gasse 25, 1130 Wien
Wien: Don Bosco Haus | Der Kulturverein Hietzing präsentiert „Die Giftzwerge“ mit ihrem neuen Programm „Das Krisenrad“.

Ihre Giftpfeile sind spitz, aber nicht verletzend und ein direkter Angriff auf die Lachmuskeln des Publikums!

Freier Eintritt!

Freiwillige Spenden kommen einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft der Volkshilfe Wien für Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht zuhause leben können, zugute.

Mittwoch, 10.12.2014
20:00 (Einlass 19:30)
Don Bosco Haus
St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien

http://members.chello.at/giftzwerge/gz00.htm

http://www.meinbezirk.at/wien-13-hietzing/kultur/die-giftzwerge-das-neue-programm-das-krisenrad-d1138943.html

Konzertabend Fritz Ostermayer und Oliver Welter: „Kirtag und Narkose“

ost 2Wann? 03.12.2014 21:00 Uhr

Wo? Reigen, Hadikgasse 62 /U4 Hietzing, 1140 Wien Wien

Wien: Reigen | Kirtag & Narkose
Ein Liederzyklus über Zurichtung und Erschöpfung
Aufgekratzte Hymnen der Empathie versus verzagte Gesellschaftskritik

kirtag und narkose flyerFritz Ostermayer und Oliver Welter, zwei manisch-depressive Alleinunterhalter, pendeln torkelnd zwischen den Polen himmelhoch jauchzender Euphorie und zu Tode betrübter Schwermut. Frohlockt wird auf Englisch, geraunzt und geheult auf Wienerisch. The Very Pleasure fühlen sich sehr wohl in diesem uncoolen Randbezirk, wo der Rauschexzess samt dazugehörigem Kater auch noch als Widerstand behauptet werden kann – frei nach Herman Melvilles „Bartleby“: Wir wollen lieber nicht!

Der Mensch leidet – also singt er.
Zwischen Dur und Moll stapelt sich derweil der Dreck.
Und das ist gut so.
Mittwoch, 03.12.2014
21:00 (Einlass:19:30)
Ort: Reigen
Hadikgasse 62 (U4 Hietzing, bei der Kennedybrücke)

FREIER EINTRITT
Freiwillige Spenden kommen einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft der Volkshilfe Wien für Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht zuhause leben können, zugute.

http://www.reigen.at/reigenevent/events/the-very-pleasure-present-kirtag-und-narkose-id-03122014-reigen-live.html

http://www.meinbezirk.at/wien-15-rudolfsheim-fuenfhaus/kultur/fritz-ostermayer-und-oliver-welter-kirtag-und-narkose-d1122848.html

Lesung Thomas Glavinic: „Meine Schreibmaschine und Ich“

7367390_webWann? 25.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Heurigen Restaurant Thurn, Firmiangasse 8,  1130 Wien

Wien: Heurigen Restaurant Thurn | LESUNG
mit anschließendem Publikumsgespräch
Thomas Glavinic:
Meine Schreibmaschine + ich

Thomas Glavinic mag den Sommer.
Er mag Großzügigkeit, Mut und Taktgefühl.
Und er mag Menschen, die über seine Bücher nachdenken. An diese Menschen wendet er sich nun und erzählt ihnen alles, was es über ihn als Autor zu wissen gibt. Er schreibt über die Idee, die am Beginn eines jeden Textes steht und er verheimlicht auch nicht die Torturen, die er erlebt, während er ungeduldig darauf wartet, dass aus der Idee ein Roman wird. Er erinnert sich, wie er als Junge zum Schreiben kam und wie das Schreiben zu seinem Beruf wurde. Doch vor allem erzählt er von seinen Büchern.

Thomas Glavinic, einer der faszinierendsten Autoren unserer Gegenwart, gewährt Einsicht in seine Werkstatt. Selten wurde der künstlerische Akt auf eine derart ehrliche Weise seziert.

Und selten hat man sich einem Autor so nahe gefühlt wie während der Lektüre dieses Bekenntnisses.

Dienstag, 25.11.2014
19.30
Ort: Heurigen Restaurant Thurn
Firmiangasse 8, 1130 Wien

FREIER EINTRITT
Freiwillige Spenden kommen einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft der Volkshilfe Wien für Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht zuhause leben können, zugute.

Bücher

http://www.meinbezirk.at/wien-13-hietzing/kultur/lesung-thomas-glavinic-meine-schreibmaschine-+-ich-d1122905.html

Kabarettabend Heinz Hofbauer: „Freud‘ in Hietzing“

7367009_webWann? 22.11.2014 20:00 Uhr

Wo? Don Bosco Haus, St. -Veit-Gasse 25, 1130 Wien

Wien: Don Bosco Haus | HEINZ HOFBAUER
in
Freud‘ in Hietzing

Ein Kabarettabend mit dem wortgewandten Meister der subtilen Pointe

Samstag, 22.11.2014
20:00 (Einlass 19:30)
Don Bosco Haus
St. Veit-Gasse 25,1130 Wien
http://www.donboscohaus.at/kontakt/anfahrt
Freier Eintritt!

Freiwillige Spenden kommen einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft der Volkshilfe Wien für Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht zuhause leben können, zugute.

http://www.heinzhofbauer.at/

http://www.meinbezirk.at/wien-13-hietzing/kultur/kabarettabend-heinz-hofbauer-in-freud-in-hietzing-d1122815.html

Lesung Gregor Oezelt: „Wie schön wäre Wien ohne Wiener“

gregor oezeltWann? 14.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Heurigen Restaurant Thurn, Firmiang. 8, 1130 Wien

Wien: Heurigen Restaurant Thurn | „Wie schön wäre Wien ohne Wiener!“

Gregor Oezelt durchleuchtet das „Goldene Wiener Herz“ mittels bissig-ironischer Texte von Artmann bis Zrenner!
Freitag, 14.11.2014
19:30
(Dauer: 2×45 Minuten)

Ort: Heurigen Restaurant Thurn
Firmiangasse 8, 1130 Wien
Freier Eintritt!

Freiwillige Spenden kommen einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft der Volkshilfe Wien für Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht zuhause leben können, zugute.

http://www.oezelt.info/

http://www.meinbezirk.at/wien-13-hietzing/kultur/lesung-gregor-oezelt-wie-schoen-waere-wien-ohne-wiener-d1122872.html